Neues Institut für Amphibien- und Reptilienmedizin gegründet

Unter dem Namen Exomed Institut für veterinärmedizinische Betreuung von niederen Wirbeltieren und Exoten GbR  ist eine neue Einrichtung gegründet worden, die sich mit allen Fragen von Erkrankungen bei diesen Tieren, besonders bei Amphibien und Reptilien,  beschäftigt. Das Institut wird von Tierärzten und Biologen betrieben und bietet als Dienstleistungseinrichtung u. a. folgende Leistungen an:
  • Untersuchung von Probenmaterial (parasitologische, mikrobiologische, mykologische Untersuchungen, Blutuntersuchungen, immunologische Untersuchungen etc.)
  • Sektionen und histologische Untersuchungen
  • Gutachten zur Tierhaltung und Tiergesundheit
  • Literaturrecherchen
  • Beratung bei Haltungsfragen und Problemen des Tier- und Artenschutzes
  • Bearbeitung von Forschungsthemen und ausgewählten Fragestellungen zur Prophylaxe, Diagnose und Therapie von Infektionen und anderen Krankheiten usw.


Das Institut kooperiert dabei mit renommierten Instituten und Einrichtungen im In- und Ausland. Für Mitglieder der DGHT (unter Angabe der Mitgliedsnummer),  Naturschutzorganisationen, gemeinnützigen Einrichtungen und Vereinigungen werden  Rabatte von 10 % gewährt.

Das Institut ist unter folgender Adresse zu erreichen (Ansprechpartner: Dr. Mutschmann, DVM Hausemann):

Exomed Institut für veterinärmedizinische Betreuung niederer Wirbeltiere und Exoten
Zentrale Probenannahme
Am Tierpark 64
10319 Berlin

Tel.: 030/ 51 06 77 01
Fax: 030/ 51 06 77 02
e-mail: exomed@t-online.de



© Dr. Frank Mutschmann, November 1999